Zeitungsbericht

Deutsche Meisterschaften
Jugend/Junioren/U21
Erfurt 2015
27.-28.06.2015

Karateschule Frickenhausen

Karate
Sammy Scheidel der Karateschule Frickenhausen ist deutscher Vizemeister
Silvia Loose holt Bronze im Team

Deutsche Karatemeisterschaften 2015 der Jugend/Junioren und U21 in Erfurt. Teilnehmer aus ganz Deutschland kämpften 2 Tage lang jeweils für sich und Ihre Bundesländer um die begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Bei den Landesmeisterschaften in Dornhan im März, der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaften, konnten sich 3 Kämpfer von der Karateschule aus Frickenhausen unter der Leitung von Siegfried Schmidt dieses Jahres die Tickets nach Erfurt sichern.

Dana Gärtner kämpfte in der Kategorie U21 Kumite -61 Kg. Leider kam für Sie das schnelle aus in der ersten Runde gegen Finja Wehmeier aus Nordrhein-Westfalen

Silvia Loose startete im Kumite Junioren der Damen +59 Kg. Ihre ersten Gegnerin Lea Marzinzik auch aus Nordrhein-Westfalen ließ sie keine Chance und zog in die nächste Runde ein. Dort traf sie auf die spätere Deutsche Meisterin Lisa Lorig aus Rheinland Pfalz. Ihr musste sie sich knapp geschlagen geben. Im kleinen Finale ging es dann weiter bis zum Kampf um Platz 3. Mit einem hauchdünnen Rückstand unterlag sie Natalie Hans aus Bayern und verpasste das Siegerpodest und musste sich mit Platz 5 zufrieden geben.

Silvia startete zusätzlich noch im Team KG Odenwald. In nervenaufreibenden Kämpfen konnte sich das Team bis zum Kampf um Platz 3 vorkämpfen. Silvia musste als erster der 3er-Gruppe auf die Kampffläche gegen das Team aus Rheinland Pfalz. Den Kampf konnte sie sicher mit 5:1 für Ihr Team gutschreiben. Der 2. Kampf ging unentschieden aus der 3. Kampf verlor das Team. Durch exakten Punktegleichstand musste ein Entscheidungskampf her. Mit einem hauchdünnen Vorsprung gelang es dem Team den Sieg und somit die Bronzemedaille zu holen.

Sammy Scheidel kämpfte in der Kategorie Junioren Herren +76 Kg. 4 Kämpfe nacheinander ließ er nichts anbrennen. Seine Gegner Philipp Mees aus Rheinland Pfalz, Sven Engel aus Berlin, Josef Eck aus Bayern und Joshua Martey, dem Landesmeister aus Baden-Württemberg, ließ er mit den Endständen 4:1, 5:0, 5:0 und 4:2 keine Chance und zog ins Finale ein. Dort traf er auf Marcel Baun aus Rheinland Pfalz. In einem packendem Finale vor großem Publikum musste er sich jedoch am Ende geschlagen geben. Die Silbermedaille und den Titel des Deutschen Vizemeisters im Karate konnte er aber überglücklich mit nach Hause nehmen. Trainer Siegfried Schmidt ist unheimlich stolz auf seine Schützlinge

Bericht: sis

Inhalte dieser Seiten dürfen
nur mit ausdrücklicher
Genehmigung der
"Schule für Budokünste"
verwendet werden.

Design und Pflege:
Siegfried Schmidt

 

Karateschule Frickenhausen


letztes Update 06.06.2018

Karateschule Frickenhausen, Mittlere Str. 2, 72636 Frickenhausen • "Schule für Budokünste" Siegfried Schmidt
info@siggi-karate.de • www.siggi-karate.de