Zeitungsbericht

7. württembergische Meisterschaften
in Unlingen
09.05.2004

Karateschule Frickenhausen

Karate - Kickboxen
Schmidt verteidigt zum 2. mal seinen Titel,
Kleine Gruppe mit großem Erfolg.

Die Schule für Budokünste von Siegfried Schmidt aus Frickenhausen startete mit einer kleinen Gruppe von 10 Kämpfern an den württembergischen Meisterschaften im Kickboxen und Formen in Unlingen. Teilnehmer aus 4 Nationen, mit teilweise 20-30 Kämpfern starke Mannschaften nahmen an dem alle 2 Jahre stattfindendem Turnier teil.

Schon zum 3. mal in Folge holte sich Siegfried Schmidt den Meistertitel in den Formen der Herren. Sein Co-Trainer Riccardo Hawle sicherte sich ganz knapp mit nur 2 zehntel unterschied den 2. Platz Damit stellten die beiden ihre Kontrahenten weit in den Schatten und nahmen den Meister- und Vizemeistertitel mit nach Frickenhausen. Ihre Schüler taten es ihnen gleich. Julia Scheel holte sich mit dem 1.Platz den Meistertitel in den Formen in der Kategorie Jugend Damen. Ihre Mitschülerin Melanie Renz folgte ihr mit dem 3. Platz aufs Siegerpottest. In der Kategorie Jugend Herren konnte sich Ilhan Kaya den 3.Platz sichern. Knapp vor seinem Mitschüler Eduard Oswald der damit auf Platz 4 landete. Auch die Kleinsten setzten sich wieder durch. In der Kategorie Kinder -12 Jahre holte sich Cedric Eberhardt den Meistertitel mit Platz 1 und seine kleinere Schwester Yvonne Eberhardt den 4.Platz. Im Kampf steigerte sich die Herausforderung noch mehr. Gekämpft wurde im Kickboxen 2 Minuten ohne Unterbrechung mit voller Schutzausrüstung an Fäuste und Füsse, sowie zusätzlich bei den Kinder und Jugendlichen mit Kopfschutz, denn die Sicherheit der Kämpfer steht in vorderster Linie. In der Kategorie Jugend über 180 cm kämpfte sich Richard Heinz bis in Finale. Dort unterlag er dann knapp und nahm den Vizemeister mit dem 2.Platz mit nach Hause. Bei den Herren kämpfte sich Siegfried Schmidt in der Gewichtsklasse -75 kg ebenfalls bis ins Finale und gewann dieses mit 3 zu 1 Richterstimmen. So nahm er den 2. Meistertitel mit nach Frickenhausen. Jetzt stand noch der Grand Champion an. Dieser wird ausgetragen unter den Siegern der einzelnen Gewichtsklassen. Auch hier konnte sich Siegfried Schmidt bis ins Finale vorkämpfen. Dort traf er auf den Sieger der Gewichtsklasse bis 91 kg. Nach einen sehr Kräfteraubenden aber sehr fairen Kampf unterlag er mit 4 zu 1 Richterstimmen und gab sich mir dem 2. Platz des Grand Champions zufrieden. Für die Schule für Budokünste aus Frickenhausen war es wieder eine sehr guter Erfolg, denn sie konnten 4 Meistertitel und 3 Vizemeister mit nach Frickenhausen nehmen und belegten trotz einer kleinen Kämpfergruppe Platz 4 der Wertung der besten Schulen.

Bericht: sis

Inhalte dieser Seiten dürfen
nur mit ausdrücklicher
Genehmigung der
"Schule für Budokünste"
verwendet werden.

Design und Pflege:
Siegfried Schmidt

 

Karateschule Frickenhausen


letztes Update 06.06.2018

Karateschule Frickenhausen, Mittlere Str. 2, 72636 Frickenhausen • "Schule für Budokünste" Siegfried Schmidt
info@siggi-karate.de • www.siggi-karate.de